Zurück Nach oben Weiter  

wb

Ball der Wirtschaftsjunioren WJ-Saarland Internet
06.12.2004:
Hunger schieben beim Wirtschaftsball
 
Der jüngste Ball der Wirtschaftsjunioren Saarland war atmosphärisch und musikalisch ein voller Erfolg. Die BMW-Niederlassung Saarbrücken bot ein traumhaftes Ambiente. Die Rekordzahl von 800 Besuchern tanzte bis zum Morgengrauen.

Der Gang zur Tanzfläche fiel den Besuchern leicht: Der Nachschub an Essen und Getränken war schleppend zu Beginn und ließ dann stark nach. Wie zahlreiche Besucher berichteten, war das Personal des Catering-Services unterbesetzt, desorganisiert und mit seiner Aufgabe überfordert. Die nicht eben preiswerte Menufolge verzögerte sich um Stunden. Bis zu vierzig Gäste und Gastgeber (Wirtschaftsjunioren Saarland) mussten selbst Getränke und Essen auftragen, um zumindest eine Grundversorgung sicherstellen und die zum Teil aufgebrachten Gäste zu besänftigen.

Winfried Weinem, Sprecher des Vorstandes der Wirtschaftsjunioren Saarland, kündigte harte Konsequenzen an. „Weitere Wirtschaftsbälle werden wieder zur gewohnten kulinarischen Qualität zurückfinden. Dies wird weder mit dem Hausherrn BMW noch den Wirtschaftsjunioren nach Hause gehen. Die schlechte Leistung des Catering wird auch Konsequenzen haben!“ Der besondere Dank der Wirtschaftsjunioren Saarland gilt allen Gästen und Mitgliedern, die - bis hin zum eigenen körperlichen Einsatz - mitgeholfen haben, Schlimmeres zu verhindern.